Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit

Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit

Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit

Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit

Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit
Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit
×

Kieferorthopädie

Ästhetischer, funktioneller, gesünder…

Eine kieferorthopädische Behandlung kann erforderlich sein, wenn die oberen Zähne zu weit vor den unteren Zähnen liegen, die unteren und oberen Zähne geschlossen sind und im Unter- und Oberkiefer nicht genügend Platz vorhanden ist, um die Zähne auszurichten, oder wenn die Zähne schief stehen. Die Behandlung der Kieferorthopädie, die sowohl im frühen als auch im Erwachsenenalter angewendet werden kann, zielt darauf ab, die Diskrepanzen zwischen Ober- und Unterkiefer zu beseitigen und Kieferentwicklungsstörungen und Zahnausrichtung zu korrigieren.

Das Ziel aller kieferorthopädischen Behandlungen ist es, sicherzustellen, dass Patienten eine angenehmere Atmung, ein angenehmeres Sprechen, ein komfortableres Kauen und ein ästhetischeres Aussehen haben. In diese Richtung sollten kieferorthopädische Behandlungen auf den Einzelnen zugeschnitten werden; Faktoren wie Alter, Geschlecht und Knochenentwicklung sollten berücksichtigt werden, wenn die Bedürfnisse der Patienten erfüllt werden.

Wir als Dentasey, planen kieferorthopädische Behandlungen nach den Bedürfnissen unserer Patienten, die Inkompatibilitäten mit Kiefer- und Zahneigenschaften haben. Um unseren Patienten die produktivsten Ergebnisse zu liefern, arbeiten wir mit unserem fachkundigen Personal mit  und führen kieferorthopädische Behandlungen ohne invisalign Brackets durch. 

Wann ist eine kieferorthopädische Behandlung notwendig?

  • Wenn die Kaufunktionen des Patienten durch strukturelle Störungen der Kiefer oder der Kiefer selbst vorliegen,
  • Wenn die Kieferknochen zu weit vorne oder hinten liegen,
  • Wenn Kieferentwicklungsstörungen vorliegen,
  • Wenn aufgrund der Kiefer-und Zahnstruktur Inkompatibilität Atemprobleme vorliegen,
  • Wenn Traumata oder OPs zu einer Kieferstrukturstörung geführt haben,
  • Wenn in der Position der Zähne Disproportionen oder Verzerrungen vorliegen,
  • Ästhetische Sorgen wegen Kiefer oder Zahnstrukturen vorliegen.

Wie wird die kieferorthopädische Behandlung durchgeführt?

Kieferorthopädie-Behandlungen können auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden, wie z.B. festsitzende, beweglich Spangen und ohne Brackets. Welche kieferorthopädische Behandlungsmethode bevorzugt wird, kann von Patient zu Patient variieren.

Im Rahmen der stationären kieferorthopädischen Behandlung werden Halterungen aus verschiedenen Materialien auf die Zähne angebracht. Die Drähte werden durch die Klammern auf der Vorder- oder Rückseite des Zahnes geführt, um zum Behandlungsprozess zu wechseln. Die häufigste und bekannteste kieferorthopädische Behandlungsmethode ist die feste kieferorthopädische Therapie.

Im Rahmen der Behandlung der beweglichen Kieferorthopädie können die Patienten anstelle fester Brackets die Zahnspange selbst einsetzen und herausnehmen. Im Rahmen der beweglichen kieferorthopädischen Behandlung werden zur Erweiterung der Kiefer, zur Ausführung einfacher Zahnbewegungen oder zur Vorbereitung für eine feste kieferorthopädische Behandlungsmethode als Hilfsmittel Korrekturplatten, Funktionsvorrichtungen, Verstärkungs- und Expansionsvorrichtungen verwendet.

Bei einer kieferorthopädischen Behandlung ist es nicht immer erforderlich Zahnspangen zu verwenden. Mit Invisalign, die so genannte digitale Kieferorthopädie-Behandlungstechnologie, werden transparente Plaques für die Zähne der Patienten verwendet und als Aligner bezeichnet. Mit dieser Invisalign-Technik, werden mit nahezu unsichtbaren Schienen die Zähne bewegt. 

Was sind die Vorteile der kieferorthopädischen Behandlungen?

Kieferorthopädie, wie es in der Öffentlichkeit verwendet wird, bietet zahlreiche Vorteile der Zahnspangen, der größte Vorteil der kieferorthopädischen Behandlung ist die Korrektur der Zahn- und Kieferstruktur der Person. Nach erfolgreicher und vollständig geplanter kieferorthopädischer Behandlung bekommt die Person ein schönes Lächeln und kann so ihren Mangel an Selbstvertrauen loswerden.

Mit der Behandlung der Kieferorthopädie kann die Person ihre Atemprobleme loswerden. Gesundheit und Lebensqualität werden vor allem bei Patienten mit gefährlichen Erkrankungen wie Schlafapnoe verbessert.

Weil anhand einer kieferorthopädischen Behandlung die Zähne korrigiert werden können, wird eine vollständige Mund-und Zahnpflege ermöglicht. Zähne können effektiver geputzt werden, so ist es möglich, die Rückstände von Lebensmitteln zwischen den Zähnen loszuwerden und Karies zu verhindern.

Wenn Sie die Störungen in Ihrer Kiefer- und Zahnstruktur beheben möchten, können Sie sich ausführlich über die Behandlungsprozesse der Kieferorthopädie in Dente Logos informieren und mit unseren Spezialisten einen neuen Anfang machen. Denken Sie daran, kieferorthopädische Behandlungen sind nicht ausschließlich für Kinder oder Jugendliche im Entwicklungsalter! Erwachsene können auch ästhetische und funktionellere Zähne mit einer kieferorthopädischen Behandlung bekommen!

Kieferorthopädie - Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit
Dentasey Klinik für Mund- und Zahngesundheit

Termin jetzt

Erfolg
Error